Ferienhaus
Ferien-am-Waldrand.de
****
Altenberg
OT Kurort Bärenfels Osterzgebirge
****
Telefon 035052-12849
Start
Buchung
Preis
Ausstattung
Bilder innen
Winterbilder
Sommerbilder
Ausflüge : Umgebung
Wandern : Ski : Rad
Essen : Gastronomie
Gästebuch
Umgebung
Anfahrt

 

Anbieterkennzeichnung:
Pia Schlauderer
Böhmische Str. 13
01773 Altenberg
Tel.: 035052-12849

Wandern und Radfahren, Skifahren in der näheren Umgebung

Auf dieser Seite finden Sie Wander-, Ski- und Mountainbikerouten, die wir Ihnen von unserem Ferienhaus empfehlen.
Auf GPSies finden Sie alle Strecken auf verschiedenen Karten und zum herunterladen für GPS-Geräte in verschiedenen Formaten. Klicken Sie einfach die Streckenbezeichnung an.


Um den Spitzberg (1,6km)

Mit Rundblick auf Bärenfels, Kipsdorf, die Burg Frauenstein, das Weißeritztal, die Tellkoppe und den Hohen Brand.Vor dem Haus biegen Sie links ab. Am Waldrand halten Sie sich erst geradeaus und dann im Wald links. Der Weg geht um den Spitzberg herum. Es gibt verschiedene Varianten. Die Strecke ist zum Wandern und für etwas geübte
Mountainbiker geeignet, für Tourenräder eher nicht.

Höhendifferenz 26 Meter (717 bis 743 Meter)
Gesamtanstieg 31 Meter
Gesamtabstieg 36 Meter

Naturschutzgebiet "Hofehübel" (4,2 km)

Auf dem Naturlehrpfad. Anhand von Tafeln wird Ihnen die hier vorkommende Tier- und Pflanzenwelt erläutert. Um das Forstamt Bärenfels kann man im Aboretum (Sammlung einheimischer Pflanzen) seine Kenntnisse über unsere heimische Natur erweitern. Weiterhin gibt es dort eine kleine Forsthistorische Ausstellung. Wunderschöne Aussicht auf den Kurort Bärenfels.
Laufen Sie durch den Wald nach Bärenfels. Der Naturlehrpfad beginnt am Forstamt. Den Rückweg kann man mit einer Rast in einer Gaststätte in Bärenfels oder dem Besuch des Glockenspiels im Kurpark verbinden. Die Strecke ist zum Wandern und für etwas geübte Mountainbiker geeignet, für Tourenräder eher nicht.

Höhendifferenz 104 Meter (636 bis 740 Meter)
Gesamtanstieg 137 Meter
Gesamtabstieg 142 Meter

Zum hohen Brand (11,7 km)

Wanderung mit herrlichem Blick auf Bärenfels, Kipsdorf, Schmiedeberg sowie das Weißeritz- und Pöbeltal.
Von Bärenfels wandern Sie um den Hofehübel nach Oberkipsdorf, von dort um den Hohen Brand und zurück über den Hofehübel nach Bärenfels. Die Strecke ist für Mountainbiker geeignet, für Tourenräder, wenn man auf dem Rückweg nicht über, sondern um den Hofehübel fährt.

 
Höhendifferenz 188 Meter (549 bis 737 Meter)
Gesamtanstieg 310 Meter
Gesamtabstieg 310 Meter

Julius-Schmidt-Steig nach Schellerhau mit Botanischem Garten und historischer Dorfkirche (7,4 km)

Von Bärenfels wandern Sie durch den Wald nach Schellerhau, dort entlang des Julius-Schmidt-Steiges über den
Aussichtspunkt Stephanshöhe zum Botanischen Garten, besichtigen die Dorfkirche und wandern auf dem Mathäusweg zurück. Die Strecke ist zum Wandern und für etwas geübte Mountainbiker geeignet, für Tourenräder eher nicht.

Höhendifferenz 103 Meter (701 bis 804 Meter)
Gesamtanstieg 121 Meter

Gesamtabstieg 121 Meter

Zum Kahlberg, den Galgenteichen und dem Georgenfelder Hochmoor (24,06 km)

Wanderung/Mountainbiketour durch das Osterzgebirge. Die Strecke führt ausschließlich über Wald- und Feldwege im
Osterzgebirge vorbei am Aussichtspunkt Stephanshöhe, den Galgenteichen, dem Aussichtsberg Kahleberg, dem Georgenfelder Hochmoor. Wer die Strecke wie beschrieben abfährt, der hat am Ende eine lange Abfahrt/Bergabwanderung und kurz vor Bärenfels einen steilen Anstieg. Die Strecke ist für Mountainbike und zum Wandern geeignet, bei ausreichender Schneelage für Skitouren.

Höhendifferenz 258 Meter (637 bis 895 Meter)

Gesamtanstieg 360 Meter

Gesamtabstieg 360 Meter



Besuch des Hochmoors und des "Tiefen Bünau-Stollens" in Zinnwald, des Zinnstollens in Altenberg,  der dortigen Sommerrodelbahn mit anschließendem erfrischendem Bad im Freibad "Kleiner Galgenteich" oder im Sanatorium Raupennest. - Tageswanderung.

Auch für den Winterurlaub ist Bärenfels bestens geeignet: Am Rodelhang "Hofehübel", auf den vielen Langlaufloipen und Skiwanderwegen der Umgebung sowie den nahe gelegenen Skiliften in Schellerhau, Oberkipsdorf, Altenberg und Rehefeld findet jeder ein abwechslungsreiches Vergnügen. Bei entsprechnder Schneelage beginnt die gespurte Loipe um den Spitzberg und nach Schellerhau fast direkt am Haus.

Natürlich sind in der Umgebung weitere kilometerlange Rad- oder Mountainbiketouren fernab von Autostraßen möglich. Von einfachen Fahrten mit nur wenigen Höhenmetern auf dem Erzgebirgskamm bis zu einsamen Singletrails und Runden mit vielen Höhenmetern ist hier vieles möglich. Bei Interesse geben wir Ihnen gerne weitere Tipps. Seit vielen Jahren erkunden wir unsere Gegend selber mit dem Mountainbike oder auf Langlaufski. Wir kennen also (fast) jeden Winkel..