Bärenfels - Kurpark mit Glockenspiel aus Meißner Porzellan, Aboretum (Sammlung heimischer Pflanzen) und Forsthistorische Ausstellung am Forstamt, Naturlehrpfad am Hofehübel, Aussichtspunkte Spitzberg und Hofehübel, viele wunderschöne Wanderwege, die im Winter auch zum Skifahren oder im Sommer neben dem Wandern zum Radfahren einladen.

 

Weißeritztalbahn - die älteste betriebene Schmalspurbahn Deutschlands mit täglichen Dampfzügen zwischen Freital-Hainsberg und Kurort Kipsdorf. Nachdem sie beim Jahrhunderthochwasser 2002 fast vollständig zerstört wurde, wurde der Abschnitt Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf im Jahr 2016 umfangreich saniert und am 17.06.2017 feierlich wieder eröffnet.

Täglich kommt 10:51 Uhr und 14:51 Uhr ein Zug in Kipsdorf an und fährt 20 Minuten später wieder nach Freital-Hainsberg zurück.

Mehrfach im Jahr fahren die Züge nach Sonderfahrplan und es kommen zwei Züge mehr in Kipsdorf an (12:20 Uhr und 16:20 Uhr). Das ist meist Ostern, Pfingsten, in den Sommerferien und der Vorweihnachtszeit der Fall.

Man kann die Eisenbahn für verschiedene Ausflüge nutzen:

- Wanderung im Rabenauer Grund,

- Besuch des Einkaufzentrums und Erlebnisbades in Freital,

- Weiterfahrt mit der S-Bahn nach Dresden,

- Fahrt mit der S-Bahn nach Heidenau und Rückfahrt mit der Müglitztalbahn nach Altenberg .

 

Schellerhau (3km) - Botanischer Garten, Heimatstuben, schöne Dorfkirche

 

Oberbärenburg (5km) -  Traukappelle, idyllischer Ortskern, Aussichtsturm, Rennschlitten- und Bobbahn

 

Altenberg (8km) - Skilift, Rehaklinik Raupennest mit Bäder- und Saunalandschaft, Bergbaumuseum, AussichtsbergeGeisingberg und Kahleberg

 

Rehefeld-Zaunhaus (10km) - Quellgebiet der Wilden Weißeritz, Doppelsessellift, Naturrodelbahn

 

Geising (12km) - Historischer Stadtkern, KohlhaukuppeWildpark, Eisstadion

 

Zinnwald-Georgenfeld (13km) - Besucherbergwerk "Tiefer Bünau Stollen", Huthaus mit Bergschmiede undHeimatmuseum, Georgenfelder Hochmoor, Biathlonarena

 

Frauenstein (15km) - Burgruine, Gottfried Silbermann Museum

 

Lauenstein (17km) - Historischer Markt, Schloss mit Heimatmuseum und Falknerei, Falknerbrunnen

 

Glashütte (19km)- Astronomische Kunstuhr, Deutsches Uhrenmuseum

 

Dippoldiswalde (15km) - Schloss, Stadt- und Nikolaikirche, Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum

 

Liebstadt (23km) - Stadtkirche, Schloss Kuckuckstein, Schlossmuseum

 

Weesenstein (27km) - Schloß mit Schloßpark, Kunstmuseum (Tapeten), Burganlage

 

Teplice (Teplitz-Schönau) (28km) - Thermalbäder, Schloss mit Museum

 

Dresden (35km) - Frauenkirche, Zwinger, Grünes Gewölbe uvm.

 

Freiberg (36km) - historische Bergstadt mit DomStadt- und BergbaumuseumBesucherbergwerk "Reiche Zeche"

 

Spielzeugdorf Kurort Seiffen (37km) - Erzgebirgisches SpielzeugmuseumFreilichtmuseum

 

Nationalpark Sächsische Schweiz (40-60km) - bizarre Felsen und wunderschöne Natur

 

Meißen (60km) - Porzellanmuseum, Meißner Dom

 

Prag (115km) - die golden Stadt in Tschechien

 

Karlsbad (113km) - berühmte Bäderstadt in Techechien

 

 

Besonders für Familien mit Kindern zu empfehlen

 

Remmi-demmi-Kinderland Bannewitz (27km)

 

Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Kurort Seiffen (37km)

 

Wildpark Geising (12km)

 

Spielzeugland Stockhausen Olbernhau (46km)

© 2020 Ferien-am-Waldrand.de